Jens Franke

Als erfahrener Fotograf mit starkem Designhintergrund spezialisiert sich Jens auf anspruchsvolle und kreative Portrait-Fotografie. Seine Arbeit zeigt, dass gerade die Sozialdokumentarische Fotografie einen gestalterischen Anspruch verdient. So gelingt es ihm durch seine Wurzeln im Design die unterschiedlichen Ausprägungen der Portrait-Fotografie mit den Methoden der graphischen Bildgestaltung zu verknüpfen.



Ist dein Interesse geweckt? Für Fragen, Angebote und individuelle Beratung nehmt gerne über das Formular, oder direkt per Telefon bzw. Mail, Kontakt auf. Ich freue mich von Dir zu hören und gebe baldmöglichst Rückmeldung.

Schreibt mir eine eMail

Presse

2014 / MRKT Online Magazin: "Jens Franke und sein Stuttgart"
2014 / Mono Magazin Hamburg: Teil 1 – “Pure Women”
2014 / Stuttgarter Zeitung: “Die Exotik im Alltag”
2014 / Fujifilm UK: “Jens Franke combines street photography with …”
2013 / Stuttgarter Zeitung: “Stuttgart und seine Gesichter”
2013 / Stuttgarter Zeitung: “Little Districts”
2013 / Photography Blogger: “B/W Street Photography by Jens Franke”
2013 / Leica Camera Forum: “Made with Leica #20 Jens Franke”
2012 / Stuttgarter Zeitung: “Nichts Gestelltes, nichts Gestyltes“

Übersicht aller Artikel

Veröffentlichungen

2016 / Bilderstrecke im "The Hedonist Post #02" Magazin von Paul Ripke
2016 / Buch "Little Districts"

Workshops

2014 – 2017 / Fotoworkshop “Streetphotographie” für die VHS Ulm in Zusammenarbeit mit Bettina Michel